Willi Jung - Ihr Versicherungsmakler in Wallerstein , Nördlingen , Oettingen , Ries
Startseite

 


Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben!

Auf dieser Homepage möchte ich Ihnen mehr über mich und meine Arbeit erzählen; aber natürlich steht das im Vordergrund, wovon Sie profitieren können. Für Sie habe ich interessante Themen aus dem Versicherungsbereich zusammengestellt und möchte Ihnen auch erklären, welche Vorteile Sie von den verschiedenen Versicherungsangeboten haben.

Nun bleibt mir nur, Ihnen einen informativen Aufenthalt auf meiner Seite zu wün­schen.

Ihr Willi Jung
Ver­sicherungs­makler


Welche Absicherung ist sinnvoll?

Ermitteln Sie in wenigen Schritten Ihren Absicherungsbedarf

Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

Berufsunfähigkeit

Ihr Geburtsdatum:

Termin vereinbaren

Sie wünschen:

Rückruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:

Unsere Partner

AIG
Alte Leipziger
ARAG
AXA
Baden Badener
Barmenia
BKK Mobil Oil
BKK Pfalz
Canada Life
Care Concept
Concordia
Concordia oeco
Condor
Continentale
DBV
Delta Direkt
Deurag
Deutsche Familienversicherung
Deutscher Ring
Dialog
Die Haftpflichtkasse
DMB Rechtsschutz
Generali
Gothaer
Hallesche
Hannoversche
HanseMerkur
HDI
Helvetia
IDEAL
Inter
InterRisk
Itzehoer
janitos
KS / Auxilia
LV 1871
Mannheimer
Monuta
Münchener Verein
NRV
NRV Jurcall
NRV Jurcash
Nürnberger
NV
Oberösterreichische
R+V
Signal Iduna
Skandia
Standard Life
Stuttgarter
SwissLife
UKV
Universa
Versicherungskammer Bayern
Versicherungskammer Makler Management Kranken
VHV
Volkswohl Bund
Würzburger
Würzburger TravelSecure
Wüstenrot Württembergische
WWK
Zurich

Berufsunfähigkeit: Schutz vor finanziellem Ruin?


Finanz- und Versicherungs-News

Patientenverfügung: In jeder Situation selbstbestimmt leben

Patientenverfügung: In jeder Situation selbstbestimmt leben
Hierzulande hat jeder hat das Recht, seine eigenen Angelegenheiten frei und ohne die Einmischung anderer zu regeln. Aber nicht jeder ist dazu in der Lage, und schon gar nicht in jeder Lebensphase. Krankheit, ein plötzlicher Unfall oder körperlicher wie auch geistiger Kräfteverfall können uns daran hindern, wichtige Entscheidungen zu treffen und durchzusetzen. Das Betreuungsrecht regelt, wer Entscheidungen für uns treffen darf, wenn wir selbst ni... [ mehr ]

Beamte: Ein ganz besonderer Status

Beamte: Ein ganz besonderer Status
Für Beamte gelten besondere Rechte, aber auch besondere Pflichten. Ihre Versorgung unterscheidet sich ebenfalls von der anderer Beschäftigter. Was Dienstanfänger darüber wissen müssen. Beamte haben besondere Dienst- und Treuepflichten. Als Gegenleistung winkt ihnen ein Beschäftigungsverhältnis auf Lebenszeit. Beamte sind nicht gesetzlich krankenversicherungspflichtig. Stattdessen erhalten sie Beihilfeleistungen ihres Dienstherrn. Grundsätzlich w... [ mehr ]

Gesetzliche Krankenversicherung: Wechseln oder privat aufstocken?

Gesetzliche Krankenversicherung: Wechseln oder privat aufstocken?
Die gesetzlichen Krankenkassen stehen im Wettbewerb. Bundesweit buhlen gut 100 Krankenkassen um die Gunst neuer Mitglieder. Der Wettbewerb schlägt sich im Beitragssatz, aber auch bei den Leistungen nieder. Sparfüchse, die wenig oder keinen Wert auf Extras beim Versicherungsschutz legen, können mit dem Wechsel der Kasse manchmal mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Bonuszahlungen für gesundheitsbewusstes Verhalten zahlen sich ebenfalls in Euro u... [ mehr ]

E-Scooter: Alles über die kleinen Flitzer

E-Scooter: Alles über die kleinen Flitzer
Sie gelten als modern, flink und umweltfreundlich. Aber kaum sind E-Scooter für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen, gibt es die ersten Probleme. Bereits nach wenigen Wochen hinterlassen sie Spuren in der Unfallstatistik. Ein Grund mehr, sich näher mit diesen kleinen Flitzern zu beschäftigen. E-Scooter gelten, ebenso wie Segways, als Elektrokleinstfahrzeuge. Sie dürfen nicht schneller als 20 km/h fahren, und das nur auf Radwegen und Fahrr... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...